Kostenkontrolle

  • Kostenplan nach DIN 276 in den Phasen Schätzung, Berechnung, Kostenanschlag und Kostenverfolgung
  • Ständige Fortschreibung in der Abwicklungsphase
  • Kostenkonzepte beruhen auf langjährige Erfahrungen
  • Ständiges Update mit unserem Systemhaus und die Preisvoranfragen bei Industrie und Baustofflieferanten
  • Soll-Ist-Vergleich im Bauverlauf und zur Fertigstellung
  • Schaffung neuer Kostenbausteine nach der Kostenfeststellung
  • Schulungen, Studium der Fachmedien und Erfahrungsaustausch sind die Basis für die Anwendungen innovativer Baustoffe, Prozessentwicklungen und Qualitätsfortschritte